Zeitgemäß (auf Basis der bisherigen Site)

Es geschieht häufig, dass sich die Schwerpunkte von Selbstständigen
mit der Zeit verschieben.

Entweder relauncht man dann die alte Website, oder man macht es wie
Businesscoach Isabelle Ziegler.
Eine neue Website für die neuen Schwerpunkte mit neuem Titel.

Beim Design habe ich darf geachtet,
die alten Farben und Elemente teilweise zu übernehmen.Webdesign mit WordPress, Hamburg

Klick: Website in neuem Tab ansehen.

Unser tägliches Brot …

Die alte Website von VERIPAN AG hatte ich 2016 umgesetzt.

Nun gab es neue Anforderungen:
Mehr Produktinformationen zum Beispiel. Und die Möglichkeit, Neuentwicklungen vorzustellen.

Und mehr Farbe durfte die Site auch bekommen,
ohne dabei aber zu bunt zu werden.

Die Mehrsprachigkeit ist natürlich erhalten gebliebenWebdesign mit WordPress, Hamburg

Klick: Website in neuem Tab ansehen.

Referenz_Buch_Grosse_Bergstrasse

Kleine Läden
in der Großen Bergstraße

Wieder durfte ich ein Buch gestalten! Die Fotografin Regine Christiansen und die Journalistin Vera Stadie verfolgen seit vielen Jahren die Entwicklung der Großen Bergstraße in Hamburg-Altona. Geht der Weg von der Schmuddelecke zur Shoppingmeile? Mit und seit dem Zuzug des ersten Innenstadt-IKEAs verändert sich das Gesicht der Straße. Die Mieten steigen, und viele inhabergeführte Geschäfte bangen um ihre Existenz. Wann ist eine gesunde Mischung erreicht und wie kann man diese Mischung „konservieren“? Den aktuellen Status bilden die beiden Macherinnen in ihrem Buch ab. Buchlayout, Covergestaltung

Auch E-Books profitieren
von einem ansprechenden Cover

Die Gestaltung von Buchcovern und ganzen Büchern macht mir als leidenschaftlicher Leserin natürlich immer besonders viel Spaß. Meike Scharff hat ein Buch über ihre Wanderung auf dem Jacobsweg geschrieben und ich durfte das Cover für das Book on Demand und das E-Book gestalten. Das Cover sieht auch in schwarzweiß auf E-Book-Readern gut aus. Buchcovergestaltung für E-Book und Book on Demand

Weihnachtsgrüße passend
zum Corporate Design

Jedes Jahr im Herbst gestalte ich für die Osteopathin Sally Lindemann eine Weihnachtskarte passend zu ihrer Geschäftsausstattung und ihrer Website. Dabei spiele ich mit dem Logo, indem ich den Lindenbaum im Innern des Blattes durch weihnachtliche Motive ersetze. So fügt sich die Karte ins Corporate Design und überrascht jedes Jahr wieder. Die Grußkarten bekommen viel positives Feedback von den Patientinnen! Oben abgebildet sind die Karten von 2012, 2013 und 2014 Design von individuellen Weihnachtskarten