Fürs Weihnachtsbuffet:
Kuchenlollies mit Rote Bete

In vielen Food-Blogs habe ich in den letzten Jahren tolle Fotos der niedlichen Cake-Pops bewundert. In der Weihnachtszeit habe ich mich dann auch daran versucht. Aus Rote Bete-Schokoladenkuchen, Frischkäse und Puderzucker habe ich Kugeln geformt, Stiele eingebaut, mit Schokolade überzogen und das Ganze noch mit Bröseln aus getrockneter Rote Bete verziert Grafik & Webdesign, Hamburg

Das Rezept gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.